Kinderturnen in Bürgel

Seit Februar 1998 gibt es in Bürgel die Abteilung Kinderturnen. Hier stellen wir uns vor und beantworten Fragen, die immer wieder gestellt werden.

Was macht man beim „Kinderturnen“ in der Turnhalle?

Am Anfang der Trainingsstunde erwärmen wir uns bei flotter Musik mit kleinen Lauf-Spielchen. Danach geht es etwas ruhiger zu, oft bekommen wir Handgeräte wie Bälle, Seile oder Tücher und dürfen selber ein paar Kunststückchen ausprobieren. Manchmal spielen wir auch eine Bewegungsgeschichte und bauen kleine Turnübungen mit ein. Die meiste Zeit wird aber geturnt, an Geräten wie Bock, Kasten und Stufenbarren. Dabei braucht man keine Angst vor schwierigen Übungen zu haben, überall gibt es Hilfestellung und aufmunternde Worte. Die Turnstunde beenden wir immer noch mit einem Spiel, am liebsten mit einem Wettspiel.

gelungene Darbietung der 4.Klasse beim Turnfest

Nehmen wir an Wettkämpfen teil?

Nein, wir sind eine reine „Spaßgruppe“, aber hin und wieder gibt es auch mal einen kleinen Vergleichswettkampf mit anderen Turngruppen aus Jena oder Gera. Natürlich erhält da jeder Teilnehmer eine Medaille, denn für solch eine besondere Veranstaltung hat sich ja jeder angestrengt.

An welchen Geräten wird am liebsten geturnt?

Am liebsten turnen wir mit dem Trampolin, da wird man immer richtig hochgeschleudert. Gerne hängen wir uns auch an die Ringe und schwingen wie im Zirkus bis fast unter die Hallendecke.

Akrobatik mit Emelie und Antonia Lena und Luise turnen am Trapez
Akrobatik mit Emelie und Antonia Lena und Luise turnen am Trapez

 

Gibt es auch öffentliche Auftritte?

Jedes Jahr, am 2. Adventssamstag, gibt es ein Turnfest, an dem alle Gruppen für die Eltern und Freunde ein Programm gestalten. Einige Kinder treten noch regelmäßig auf der Bühne beim Töpfermarkt auf oder zu Ferienbeginn in der Grundschule.

Generalprobe für den Töpfermarktauftritt 2007Generalprobe für den Töpfermarktauftritt 2007

Welche Gruppe ist für mich die Richtige?

Ab 4 Jahre kann man ins Kinderturnen kommen; gut ist es, wenn man die Turnhalle schon etwas beim Mutter-Kind-Turnen kennen gelernt hat. Die Kindergartenkinder treffen sich mittwochs 16.00 – 17.00 Uhr in der Turnhalle, die Kinder der 1. bis 4. Klasse montags von 16.30 – 17.30 Uhr.

Turnvorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Wo kann ich mich informieren?

Am Besten ist es, während der Trainingszeiten in der Turnhalle – Schulstraße vorbei zu schauen. Ansprechpartner ist Frau Piller (gabriele.piller@bw-buergel.de). Natürlich kann man auch gleich Sportsachen mitbringen und mitturnen, kostenlose Schnupperstunden sind selbstverständlich.

Swantje und Luisa turnen mittwochs bei den Kindergartenkindern Swantje und Luisa turnen mittwochs bei den Kindergartenkindern